Zum Inhalt springen

Neuste Resultate

Cup Herren [8:4] UHC F.P. Niederwil
Alle anzeigen

Nächste Spiele

21.09 09:00 TSV Fortitudo Gossau : Junioren D (Gr. 24)
21.09 09:55 Junioren C (Gr. 18)  : UHC Jonschwil Vipers
21.09 10:50 Junioren D (Gr. 24)  : Red Lions Frauenfeld II
21.09 12:00 UHT H.S. Bronschhofen II : Junioren E (Gr. 25)
21.09 12:40 UHC F.P. Niederwil : Junioren C (Gr. 18)
Alle anzeigen

Neuste Resultate

Nächste Spiele

Cup Herren [8:4] UHC F.P. Niederwil
Alle anzeigen
21.09 09:00 TSV Fortitudo Gossau : Junioren D (Gr. 24)
21.09 09:55 Junioren C (Gr. 18)  : UHC Jonschwil Vipers
21.09 10:50 Junioren D (Gr. 24)  : Red Lions Frauenfeld II
21.09 12:00 UHT H.S. Bronschhofen II : Junioren E (Gr. 25)
21.09 12:40 UHC F.P. Niederwil : Junioren C (Gr. 18)
Alle anzeigen

Cupauftakt geglückt

Bazenheid – Nach einem Freilos in der ersten Cuprunde startete United Toggenburg mit einem Heimspiel gegen die Flying Penguins aus Niederwil in die Saison 2024/25. In dieser speziellen Affiche reichte den Toggenburgern ein komfortabler Vorsprung aus dem ersten Drittel für einen schlussendlich ungefährdeten 8:4 Erfolg.

…Weiterlesen

Herren II: Wir sagen Dankeschön!

Obwalden, 27./28. April: Alle Unihockey-Saisonaktivitäten der Spielzeit 23/24 sind vorbei. Alle? Nicht ganz: Ad Astra Obwalden lädt einen Sechzehnertrupp motivierter H2-Teams dazu ein, per Aspera um die Krone der zweiten Mannschaften zu kämpfen. Kämpfen ist dabei das richtige Wort: Die Toggi-Beta musste intensiv weibeln, um ein schlagfähige Equipe zusammenzustellen, waren doch zum Zeitpunkt der Deadline erst fünf Feldspieler plus ein tapferes Schreiberlein rekrutiert. Mit einer Parforce-Leistung boten hier die u21-Trainer Schützenhilfe: Drei engagierte und trinkfeste Junioren konnten zur – in zwei Fällen neuerlichen – Teilnahme überredet werden, zugleich stiegen die beiden Trainer gleich auch noch selbst in die Socken. Als dann 35 Stunden vor dem Turnierstart noch der Unihockeygott persönlich zusagte, stand zumindest einem physisch erfolgreichen Auftritt nichts mehr im Wege.

…Weiterlesen

Rückblick aufs Grümpeli

Insgesamt 20 Teams nahmen am Unihockey-Grümpelturnier 2024 teil. Das grösste Interesse fiel dabei auf die Kategorie „Herren plausch“. Mit einem attraktiven Modus – jede Mannschaft kam im Turnierverlauf zu Punkten – wurden enge Spiele bis in die letzte Runde ermöglicht.

…Weiterlesen

Details zum Grümpeli

Wir freuen uns darauf, euch am kommenden Freitag, 12. April 2024 im Ifang in Bazenheid zum Unihockey-Grümpelturnier des UHC United Toggenburg begrüssen zu dürfen.

Ale Details wie Modus, Spielplan etc findet ihr hier: Grümpeli 2024

30. Unihockey – Grümpelturnier als Abend-/Nachtturnier

Liebe Unihockeyfreunde
Am 12. April 2024 ist es wieder soweit: Bereits zum 30. Mal findet in der Dreifachturnhalle Ifang, Bazenheid das Unihockey-Grümpelturnier des UHC United Toggenburg statt. Dieses Turnier ist sowohl für alle begeisterten Freizeitsportlerinnen und Freizeitsportler, als auch für solche, die diese Sportart bereits aktiv ausüben und bei einem tollen Grümpeli dabei sein wollen. Dementsprechend gibt es auch verschiedene Kategorien. Das Grümpeli findet als Abend-Nachtturnier am Freitagabend statt (ca. 19.00-02.00 Uhr).

…Weiterlesen

Herren 2. Liga: Niederlage zum Saisonabschluss

Wald ZH – Die Toggenburger verlieren zum Saisonabschluss beim designierten Qualifikationssieger UHC Laupen ZH mit 6:3. Insbesondere bis zur Spielmitte konnten die Gelb-Schwarzen nicht mit der Qualität und dem Tempo der Heimherren mithalten und lagen zur Spielhälfte mit 5:0 hinten. Eine Leistungssteigerung brachte die Toggenburger zwar nochmals heran, am Schluss musste man sich dann aber trotzdem geschlagen geben und dem Gegner zum Gruppensieg gratulieren.

…Weiterlesen

Herren II: …denn halt nöd.

Auch krachend Scheitern will gelernt sein! Ein toller, hart umkämpfter Tagesstart liess die Aussichten auf den Messingpokal deutlich näher rücken, schliesslich ging den Toggis auf der Zielgeraden doch noch die Puste aus. Lassen wir die Geschehnisse dennoch in chronologischer Reihenfolge Revue passieren.

…Weiterlesen

Herren 2. Liga: Bittere Heimniederlage

Bazenheid – Im letzten Heimspiel der Saison mussten die Toggenburger eine bittere Niederlage gegen den UHC B.S. Embrach einstecken. Wie schon im Hinspiel verlor man die Partie in der letzten Minute. Besonders bitter dabei war, dass Resegatti die Heimherren noch kurz zuvor per Penalty in Front brachte. Zwei defensive Aussetzer gegen die Top-Offensiv-Linie der Liga wurden aber prompt bestraft und somit resultierte eine 7:8 Niederlage.

…Weiterlesen

Schlussspurt bringt den nächsten Erfolg

Im Auswärtsspiel gegen die Rangers Grabs-Werdenberg befinden sich die Toggenburger lange Zeit auf der vermeintlichen Verliererstrasse. Erst ein engagiertes Schlussdrittel mit einem deutlich beherzterem Auftritt vermag die Partie doch noch zugunsten der Gäste zu drehen.

…Weiterlesen

Herren II: Erschte oder Zweite…

Ein altes Frauenfelder Sprichwort besagt, dass ein gutes Frühstück die Grundlage eines jeden H2-Erfolgs sei. Dieses Sinnspruches wohl gewahr lud der Erzherzog vor der sonntäglichen Unihockey-Abreibung erst einmal in sein Familiendomizil im Saum ein. Und wahrlich liess er die Gästeschar an nichts mangeln: Vom verfrühten Feierabendbier über die Wohnungsführung bis hin zur leckeren Spaghettisauce überzeugte wirklich alles, so dass der Ex-Präsi gar die Dienstleistung des Spaghetti-Schneidens – in Italien hätte er dafür mindestens die Todesstrafe erhalten – beanspruchen durfte (siehe Beweisbild). Beim stilvollen Espresso hätte man es sich noch lange auf der Sonnenschwelle vor Herisau gemütlich machen können, doch musste dann irgendwann doch das Sportzentrum avisiert werden – das Heimteam hatte schon einmal vorgelegt, entsprechend mussten auch die Toggenburger wieder performen.

…Weiterlesen