Die jüngsten Spieler der Juniorenabteilung von United Toggenburg in Wattwil bestritten in diesen Herbstferien ein erstes Freundschaftsspiel. Diese Gelegenheit bot sich dank der Tatsache, dass die Junioren des UHC Waldkirch-St.Gallen in der Region ihr Trainingslager durchführten. Die von Daniel Bischof und Luca Kruse trainierten D-Junioren aus Wattwil mussten sich gegen die Junioren des kantonalen Aushängeschildes nicht verstecken und konnten über weite Strecken mithalten. Gegen das Ende der Partie liessen dann die Kräfte doch etwas nach, so dass die Partie mit 10:16 Toren verloren ging. Im Vordergrund stand aber sicherlich die Freude am Spiel, diese war dann auch in den Gesichtern der sieben- bis elfjährigen Spieler auf beiden Seiten zu erkennen. Anschliessend an das Spiel konnten sich die Spieler bei einer durch einen Sponsor zur Verfügung gestellten Stärkung austauschen und das Spiel nochmals Revue passieren lassen.
Auch für die anderen Juniorenteams in Wattwil beginnt nun wieder die Zeit des Meisterschaftsbetriebs. Die C-Junioren haben die ersten beiden Spiele bereits hinter sich, die B-Junioren starteten vergangenes Wochenende in die neue Saison. Beide Mannschaften durften in den letzten Wochen und Monaten einige neue Spieler in ihren Reihen begrüssen, entsprechend gross ist die Vorfreude auf die kommenden Partien.