Zum Inhalt springen

Neuste Resultate

Nächste Spiele

Arbeitssieg zum Meisterschaftsauftakt

Bazenheid – Zum Saisonbeginn 2020/21 empfing die erste Mannschaft von United Toggenburg die Nesslau Sharks zum Derby. Trotz spielerischen Vorteilen für die Gastgeber blieb es lange bei einem Spielstand von 2:2. Erst 42 Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit war es Herren 2 Rückkehrer Pargätzi vergönnt den Siegtreffer zum 3:2 Endstand zu erzielen.

…Weiterlesen

Endlich wieder Unihockey

Bazenheid – Rund fünf Monate nach dem abrupten Saisonende stand für die erste Mannschaft des UHC United Toggenburg der Auftakt in die Saison 2020/21 an. In der ersten Runde des Cups waren die Froni Fighters aus Mollis zu Gast. In einer umkämpften Partie wurden die Hausherren ihrer Favoritenrolle schlussendlich gerecht und gewannen mit 4:0.

…Weiterlesen

Saisonabschluss Unihockeyschule und D-Junioren Wattwil

Die Unihockeyschule und D-Junioren Wattwil trafen sich am Samstag, 08. August um 16:00 Uhr beim Vitaparcours in Wattwil zum traditionellen Saisonabschluss. Als erstes wurde bereits einmal das Feuer entfacht, bevor es auf einen kleinen Entdeckungsrundgang ging. Unterwegs wurden dann alle sportlichen Übungen unter der Beobachtung des Trainers mit vollem Einsatz nachgemacht.

…Weiterlesen

Donnschtigstraining #2

Der zweite Blick zurück auf unvergessliche Momente in der Vereinsgeschichte fällt auf die Schlussphase der ersten Saison nach dem Wiederaufstieg in die erste Liga. Der Ligaerhalt musste sich in einer Relegationsserie gegen Bassersdorf-Nürensdorf erkämpft werden. Das Duell zwischen den beiden Mannschaften war deutlich umkämpfter, als die ersten Spielminuten erahnen liessen.

…Weiterlesen

Donnschtigstraining #1

Ende April, doch weit und breit kein Training in Sichtweite. Noch lassen die regelmässigen Pressekonferenzen des Bundesrates keinen Trainingsstart erkennen – und selbst dann dürfte vornehmlich Federball, Fernschach und Unterwasser-Halma auf dem Programm stehen. Was bleibt also in dieser Phase zu tun?

…Weiterlesen

Herren II: Ein Saisonabbruch und ein Abschied

Mittlerweile sind die Unihockeystöcke zusammen mit den Stefzgen und Chlörlis hochmotorisiertem Schlitten wieder im Schloff zwischengelagert, noch fühlt sich der Pandemie-Unihockeystopp wie eine ausnahmsweise etwas lange dauernde Saisonpause an. Einzig stolperte der geneigte H2-Jünger am vergangenen Sonntag kurz über die eigene Erinnerung, wird doch traditionellerweise zur ärgeren Uhrumstellung – da Stundenverlust – noch Meisterschaft gespielt. Dennoch bleiben da Altlasten aus den letzten unihockeyreichen Wochen aufzuarbeiten, was hier endlich einmal geschehen soll.

…Weiterlesen

ABGESAGT: 29. Unihockey – Grümpelturnier 2020

Liebe Unihockeyfreunde
Durch die aktuellen Umstände und die verstärkten Massnahmen des Bundes müssen wir das Unihockey-Grümpelturnier 2020 leider absagen. Wir hoffen, dass wir Euch im nächsten Jahr an unserem Turnier begrüssen dürfen.

Die angemeldeten Teams werden noch direkt kontaktiert.

Herren 2. Liga: In Bedrängnis

Hünenberg – United Toggenburg verliert gegen Einhorn Hünenberg den Auftakt in die Play-Offs mit 5:4. Somit ist die 1. Mannschaft von United Toggenburg bereits arg in Bedrängnis und muss am nächsten Wochenende beide Spiele gewinnen um doch noch den Gang in die Aufstiegsspiele zu schaffen.

…Weiterlesen

Herren 2. Liga: Niederlage zum Qualiabschluss

Frauenfeld – In der letzten Runde der laufenden Meisterschaft kam es zum Spitzenkampf zwischen United Toggenburg und den Red Lions aus Frauenfeld. Da sich das Heimteam aus Frauenfeld vor rund 170 Zuschauern mit 5:2 Treffern durchsetzte, überholen sie die Toggenburger noch in der Tabelle und krönen sich somit zum Qualifikationssieger. Dank dem zweiten Platz qualifizieren sich die Toggenburger jedoch trotzdem für die Play-Offs.

…Weiterlesen

Herren II: Saison-Punkterekord – aber eben…

Endlich einmal fährt das H2 in dieser Spielzeit mehr als zwei Punkte ein, endlich ist das Torverhältnis positiv, endlich ist die Tabellenposition in der oberen Hälfte bezogen. Dass dennoch die Toggi-Recken nicht frohlockend und Purzelbäume schlagend den Retourweg über den sonnigen Ricken angingen, weist wohl zweifelsohne auf eine kleinere Störung im Tagesverlauf hin. Aber arbeiten wir doch die Geschehnisse der Reihe nach ab.

…Weiterlesen