Zum Inhalt springen

Neuste Resultate

Herren 1. Liga [4:8] Unihockey Limmattal
U21 C [7:4] Lions Meilen
Junioren C [12:4] Unihockey Tösstal
Junioren C [4:11] UHC F.P. Niederwil
Junioren E [8:2] UHC Jonschwil Vipers
Junioren D [4:3] UHC Wängi
Herren 4. Liga [4:1] HC Rychenberg Winterthur II
Junioren D [15:5] UHC Tägerwilen I
Herren 4. Liga [5:4] UH Red Lions Frauenfeld II
Herren 1. Liga [4:6] Zürisee Unihockey ZKH
Alle anzeigen

Neuste Resultate

Nächste Spiele

Herren 1. Liga [4:8] Unihockey Limmattal
U21 C [7:4] Lions Meilen
Junioren C [12:4] Unihockey Tösstal
Junioren C [4:11] UHC F.P. Niederwil
Junioren E [8:2] UHC Jonschwil Vipers
Junioren D [4:3] UHC Wängi
Herren 4. Liga [4:1] HC Rychenberg Winterthur II
Junioren D [15:5] UHC Tägerwilen I
Herren 4. Liga [5:4] UH Red Lions Frauenfeld II
Herren 1. Liga [4:6] Zürisee Unihockey ZKH
Alle anzeigen

Reconquista in Joista-Town

Frühmorgens, wenn die Schneeflocken schön dicht über der Wasserfluh-Passhöhe schweben, da schläft Junior-Michi noch tief und fest. Wenn dann aber H2-Rückkehrer und -Legende Hurdi-san gehörig Druck aufsetzt, da reizt es auch ihn, das kuschelige Federbett gegen das ebenfalls wohlig-warme Sportzentrum zu Herisau zu tauschen. Ihm gleich taten es weitere 13 Feldspieler und Torhüter Müllers Ändu, Schreiberling HJS hatte hingegen Fussweh, musste einen Schiri-Einsatz leisten und hatte noch manch andere faule Ausrede für seinen Temporär-Trainerjob vorzuweisen. Naja, immerhin konnte er sich so nicht um das Ausfüllen der Berichte drücken. Kaum hatte die Herisauer Backup-Equipe die letzte Bande auf Hochglanz poliert, konnte es auch schon mit dem Derby gegen die roten Löwen zu Frauenfeld losgehen. …Weiterlesen

Starke Leistung bleibt unbelohnt

Gegen die noch verlustpunktelosen Leader von Zürisee Unihockey bleiben die Toggenburger trotz Führung nach einem und zwei Dritteln ohne Erfolg. Punkto Einsatz und Motivation kann dem Team wenig vorgeworfen werden – die Gäste waren in den entscheidenden Minuten cleverer und glücklicher. …Weiterlesen

Ein Wochenende ohne Punkte

Nach der Meisterschaftspause stand gleich eine Doppelrunde an. Die beiden Auswärtsspiele gegen Unihockey Limmattal und den UHC Herisau gleichen sich dabei wie ein Ei dem anderen: Schwache erste 40 Spielminuten konnten mit einem Aufbäumen im Schlussdrittel nicht wettgemacht werden. …Weiterlesen

H2: Herbstliches Schützenfest im Thurgau

In der dritten Saisonrunde wird meist die goldene Jahreszeit so richtig spürbar: Die Blätter fallen von den Bäumen, die Turnhallen sind nicht mehr heiss, sondern nur noch angenehm warm, schliesslich sind auch die Uhren endlich wieder gemäss mitteleuropäischer Normalzeit justiert. Letzterem Umstand war es geschuldet, dass schon ein Hauch von Dämmerung spürbar war, als auch die Toggenburger um halb vier endlich ins Geschehen eingreifen durften. …Weiterlesen

Die nicht mehr erwartete Wende

Im Duell der Tabellennachbarn sah United Toggenburg über 40 Spielminuten wie der sichere Verlierer aus. Mit einem riesigen Effort im Schlussabschnitt wurde der arge Rückstand gegen die Vipers InnerSchwyz aber tatsächlich noch aufgeholt und das wichtige Spiel vor der Meisterschaftspause mit 10:8 Toren gewonnen. …Weiterlesen

Ein Abend der Geschenke

In der zweiten Wochenendpartie gegen Bülach Floorball bleibt United Toggenburg ohne Siegchance. Das klare Verdikt von 3:9 Treffern spricht Bände, allerdings waren es die Gäste, welche sich insbesondere im Startabschnitt selber in die Bredouille brachten. …Weiterlesen

Unglücklich gekämpft

Gegen die Rheintal Gators Widnau setzt es für United Toggenburg nach drei Erfolgen wieder einer Niederlage ab. Der Erfolg der Rheintaler mit 6:4 Toren geht aufgrund der Spielanteile in Ordnung, die Toggenburger liessen jedoch bei einem defensiv starken Auftritt die Kaltblütigkeit vor dem gegnerischen Tor und phasenweise die Disziplin vermissen. …Weiterlesen

H2: Zu wenig Dampf auf den Kesseln

Stell dir vor, es ist Herren-2-Runde und niemand geht hin… So oder so ähnlich lassen sich die Vorzeichen für die zweite Runde der Saison zusammenfassen. Gar allzu spannend, wer da alles das Weite suchte und für das Spektakel im Winterthurer Rennweg Forfait gab …Weiterlesen

Erster Derbysieg nach Wiederaufstieg

Im ersten Toggenburger Derby der Saison setzt sich United Toggenburg auswärts mit 7:5 Toren durch. Eine ungewöhnliche Effizienz im Abschluss brachte der Mannschaft aus Bazenheid viele Treffer ein, allerdings liessen in diesem Spiel die defensive Ruhe und auch die Disziplin zu wünschen übrig. …Weiterlesen

Der erste Dreier ist Tatsache

Gegen den UHC Sarganserland II fahren die Spieler von United Toggenburg den ersten Vollerfolg der Saison ein. Ein konterstarker Auftritt, eine sichere Defensive und eine starke Torhüterleistung von Mazzucchelli führten den klaren Erfolg mit 8:2 Treffern herbei. …Weiterlesen

20 überzeugende Minuten bringen zwei Punkte

Nach zwei Dritteln des Spieles sahen die Toggenburger noch wie die sicheren Verlierer aus, schlussendlich resultierten aber mit einem Schlussergebnis von 6:5 nach Verlängerung doch zwei Punkte im Auswärtsspiel gegen die Zuger Highlands. Mit noch mehr Fortune wäre gar die gesamte Punkteausbeute möglich gewesen. …Weiterlesen