Zum Inhalt springen

Neuste Resultate

Junioren D [5:6] UHC Jonschwil Vipers
Junioren D [6:3] Unihockey Tösstal
Junioren D [7:10] Barracudas Romanshorn
Junioren E [10:9] Floorball Thurgau II
Junioren E [10:2] unihockeyaltnau
Alle anzeigen

Neuste Resultate

Nächste Spiele

Junioren D [5:6] UHC Jonschwil Vipers
Junioren D [6:3] Unihockey Tösstal
Junioren D [7:10] Barracudas Romanshorn
Junioren E [10:9] Floorball Thurgau II
Junioren E [10:2] unihockeyaltnau
Alle anzeigen

Numero due

Junge, wie rasch sich die Unihockeytermine gegen das Saisonende hin stapeln – ein Bericht ist somit längstens überfällig. Ein gewisses Ausholen ist darob unerlässlich, die geneigte Leserin und der geneigte Leser werden dafür mit einem Bericht in Überlänge belohnt. …Weiterlesen

Spielplan Grümpeli 2018

Liebe Unihockeyfreunde

Der kleine, weisse und löchrige Ball rollt schon bald wieder.
Damit Ihr wisst, wann Euer Team dem Ball den Weg ins gegnerische Tor
zeigen muss, liegt der Spielplan bei.
Wir hoffen auf eine gute Atmosphäre auf und neben dem Platz. Spass am
Unihockeyspiel und was sonst noch zu einem solchen Anlass gehört.

Aus den angemeldeten Mannschaften haben wir versucht den bestmöglichen
Spielplan zu entwickelt, wobei wir auf Pausenlänge, Spielzeit und
Spielanzahl geachtet haben.

Ausgedruckte Büchlein warten am Turnier auf Euch!

Turnierheft 2018
Spielplan Uebersicht

Gruppensieger!

Unsere Junioren C aus Wattwil haben die Saison ohne Niederlage durchgestanden und stehen bei Saisonschluss mit Abstand an der Tabellenspitze. Herzliche Gratulation!

Ligaerhalt vollbracht

Im Entscheidungsspiel um den Ligaerhalt setzt sich United Toggenburg gegen die Nesslau Sharks mit 9:3 Toren durch. Im Schlüsselspiel vermag das Heimteam erstmals komplett zu überzeugen, spielentscheidend war eine ausserordentliche Leistungssteigerung im Mittelabschnitt. …Weiterlesen

Von der Schippe gesprungen

In der zweiten Partie der best-of-3-Serie gewinnt United Toggenburg auswärts gegen die Nesslau Sharks mit einem Gesamtscore von 5:4 Toren. In einer ausgeglichenen Partie wechselte die Führung wiederholt, der knappe Erfolg der Gäste kam glücklich, aber nicht unverdient zustande. …Weiterlesen

Herren II: Ein Festival für alle Sinne

Endlich wieder Heimrunde – 14.5 Monate nach dem letzten H2-Auftritt zuhause und erstmals seit zwei Jahren wieder im Ifang standen die jährlichen United-Toggenburg-Festspiele für Breitensport-Unihockey auf dem Programm. Bei strahlendem Sonnenschein trafen nach und nach Klein und Gross zum Spektakel ein und begrüssten erst einmal den bereits heftig mit Vorbereitungsarbeiten beschäftigten Präsi sowie den Grillchef ad interim aka Unihockeyschule-Dani. Immer lautere und fröhlichere Stimmen waren in der United-Garderobe alsbald zu vernehmen, Gitzigätz kam zuletzt und musste somit im mit 16 Feldspielern und zwei Torhütern höllisch gut besetzten Teilnehmerfeld die zwickerrote Kappe des Edelreservisten aufsetzen. …Weiterlesen

Sorgenvoller Einstieg in die Playouts

Im ersten Playout-Spiel unterliegt United Toggenburg gegen die Nesslau Sharks mit 3:4 Toren. Die Gäste aus dem oberen Toggenburg zeigten eine leidenschaftliche Leistung und verdienten sich den Sieg mit vier Treffern in den ersten 40 Spielminuten, während United Toggenburg lange Zeit lethargisch blieb und erst spät zum eigenen Spiel fand. …Weiterlesen

H2: Wo bleiben die Törchen?

Ein unihockeymässig reich dotiertes Wochenende liegt hinter der Toggi-Sippe, leider aber auch ein nicht über alle Massen erfolgreiches: Zwar durfte das H1-Team nicht zuletzt dank Support aus der H2-Reserve zwei Siege feiern, welche den Traum vom Playoff-Platz lange leben liessen, gleichzeitig zogen die Edelreservisten selber ein schauderndes Wochenende mit nur einem Punktezuwachs ein – und irgendwie hing das Ganze klassisch toggenburgisch zusammen. …Weiterlesen