Zum Inhalt springen

Neuste Resultate

Herren I [ 4:2 ] Bassersdorf - Nürensdorf
Herren I [ 2:5 ] Bassersdorf - Nürensdorf
Jun. D W [ 7:6 ] Zürich Oberland Pumas III
Jun. D W [ 1:12 ] Floorball Thurgau III
Jun. D O [ 1:3 ] TSV Fortitudo Gossau
Alle anzeigen

Nächste Spiele

Keine weiteren Spiele.

Neuste Resultate

Nächste Spiele

Herren I [ 4:2 ] Bassersdorf - Nürensdorf
Herren I [ 2:5 ] Bassersdorf - Nürensdorf
Jun. D W [ 7:6 ] Zürich Oberland Pumas III
Jun. D W [ 1:12 ] Floorball Thurgau III
Jun. D O [ 1:3 ] TSV Fortitudo Gossau
Alle anzeigen
Keine weiteren Spiele.

Zwei Tore können nicht reichen

Die Toggenburger nutzen die grosse Chance für den Ligaerhalt nicht und tauchen zuhause mit 2:5 Treffern. Eine passable Gesamtleistung während rund 40 Spielminuten vermag die blamable offensive Produktion nicht zu kaschieren. Somit steht am Ostermontag auswärts die Entscheidung in der Serie an. …Weiterlesen

Spielplan Grümpeli 2017 & Helferplan

Liebe Unihockeyfreunde

Der kleine, weisse und löchrige Ball rollt schon bald wieder.
Damit Ihr wisst, wann Euer Team dem Ball den Weg ins gegnerische Tor
zeigen muss, liegt der Spielplan bei.
Wir hoffen auf eine gute Atmosphäre auf und neben dem Platz. Spass am
Unihockeyspiel und was sonst noch zu einem solchen Anlass gehört.

Aus den angemeldeten Mannschaften haben wir versucht den bestmöglichen
Spielplan zu entwickelt, wobei wir auf Pausenlänge, Spielzeit und
Spielanzahl geachtet haben.

Ausgedruckte Büchlein warten am Turnier auf Euch!

Spielplan Grümpeli 2017
Turnierheft Grümpeli 2017

Helferplan:
Helferplan Grümpeli 2017

Erfolg dank längerem Atem

Auch im dritten Spiel der Ligaqualifikationsserie zwischen United Toggenburg und Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf gewinnt die Auswärtsmannschaft. Die Toggenburger konnten nach einem ungenügenden Startabschnitt deutlich zulegen und verfügten insbesondere in den Schlussminuten über die grösseren Kraftreserven. …Weiterlesen

Abschied der 2007er

Heute traffen sich die E Junioren der vergangenen Saison das letzte Mal für einen Ernstkampf ;-).
Das legendäre Eltern – Kindturnier stand auf dem Plan. Die zahlreich erschienenen Eltern zeigen den Jungen ihr Können, natürlich auch umgekehrt. …Weiterlesen

H2: Eine halbe Dekade voller Erfolge

Sonntagfrüh, Zeitumstellung: Es stand doch tatsächlich schon wieder die letzte H2-Runde der Spielzeit 16/17 an! Auch diesmal hielten die Spieler des United-Trümmerhaufens bereits eine Hand am Pott, ein Punkt musste für den erstmaligen Titel in der vierten Liga und den fünften Gruppensieg in Folge noch eingefahren werden. Überraschenderweise fehlten mit Samwise und Pocahontas zwei Vertreter der jüngeren H2-Generation, auch die Legenden Negil und Oli4 liessen sich nicht blicken. Mit Gänchen und JiBi waren dafür 80% der vorabendlichen H1-Tore anwesend, auch Lulu kroch rechtzeitig aus den Federn. Frenetisch angefeuert vom putzmunteren Partyboy und der krückenbewehrten Poliermaschine sollte das benötigte Punktequorum bereits im Derby gegen die Edelreserve der roten Löwen eingefahren werden. …Weiterlesen

Weder Einsatz, noch Fortune

Nach dem glücklichen, aber nicht unverdienten Auswärtserfolg zeigen die Toggenburger im Heimspiel eine erschreckend schwache Leistung. Die Gäste waren über weite Strecken des Spiels die aktivere Mannschaft, konnten sich ein deutliches Chancenplus erarbeiten und zeigten insgesamt auch die grössere Willensleistung. …Weiterlesen

Ein Spiel auf Messers Schneide

Die erste Partie der Ligaqualifikation entscheiden die Toggenburger mit 9:8 Treffern für sich. Schlussendlich bleibt aber das Resultat wohl die erfreulichste Botschaft dieses Spiels: United Toggenburg konnte lediglich rund 10 Spielminuten lang dominieren, ansonsten wurde den gefährlichen Offensivkräften von Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf zu viel Raum und Zeit zugestanden. …Weiterlesen

H2: Das Schwung-o-Meter schlägt aus

Am Vorabend versammelte sich schier die gesamte Herren-II-Meute noch im Ifang in der Fankurve, an der Seitenlinie oder gar auf dem Feld, zur angenehmen Nachmittagszeit an einem weiteren sonnigen Sonntag ging es wieder rund. Mit General Andi, Necki, Samwise und Capitano Hügli fehlten gleich vier Routiniers auf der Startliste, die Rickenpass-Achse Gan/JiBi hatte aber von den Einsätzen in der ersten Liga noch nicht genug und hängte gleich noch einen mit Unihockey gesegneten Sonntag an. Zusammen mit dem arg knapp angereisten Präsi waren somit 12 Feldspieler auf der United-Farbpalette vorhanden, diese waren aber überaus bestrebt, gegen den Verfolger aus Stäfa alles zu geben. Im Hinspiel resultierte ein deutliches 5:0 für die Toggis, entsprechend schlug auch das Weinfeldner Schwung-o-Meter deutlich in United-Richtung aus. …Weiterlesen

Die Situation spitzt sich zu

Wiederum sind die Toggenburger mit den Vipers InnerSchwyz über weite Phasen auf Augenhöhe, wiederum entscheiden die Über- und Unterzahlsituationen die Partie. Die Niederlage mit 6:8 Toren bedeutet, dass sich die Spieler von United Toggenburg mit einem unterklassigen Gegner messen müssen. Nun gilt es, alles daran zu setzen, dass sich der Kreis nach nur einer Spielzeit nicht schliesst. …Weiterlesen