Zum Inhalt springen

Neuste Resultate

Jun. D O [ 2:23 ] Rheintal Gators Widnau II
Jun. D O [ 5:22 ] UHC F.P. Niederwil
Damen [ 2:2 ] UHC W.S. Sulgen
Damen [ 2:8 ] UHCevi Gossau
Herren I [ 4:5n.V. ] Bassersdorf - Nürensdorf
Alle anzeigen

Nächste Spiele

25.01. 13:40 Herren II : UHC S-G Wetzikon II
25.01. 14:30 Junioren U16 C : UHC Winterthur United
25.01. 15:00 Junioren U21 B : Kloten-Bülach Jets
25.01. 18:00 Herren I : UHC Winterthur United
01.02. 09:00 Junioren U18 C : Rheintal Gators Widnau
Alle anzeigen

Neuste Resultate

Nächste Spiele

Jun. D O [ 2:23 ] Rheintal Gators Widnau II
Jun. D O [ 5:22 ] UHC F.P. Niederwil
Damen [ 2:2 ] UHC W.S. Sulgen
Damen [ 2:8 ] UHCevi Gossau
Herren I [ 4:5n.V. ] Bassersdorf - Nürensdorf
Alle anzeigen
25.01. 13:40 Herren II : UHC S-G Wetzikon II
25.01. 14:30 Junioren U16 C : UHC Winterthur United
25.01. 15:00 Junioren U21 B : Kloten-Bülach Jets
25.01. 18:00 Herren I : UHC Winterthur United
01.02. 09:00 Junioren U18 C : Rheintal Gators Widnau
Alle anzeigen

Herren 2.Liga: Fehlende offensive Qualitäten

Die Mannschaft von Unihockey Bassersdorf-Nürensdorf durchlief in den letzten zwei Jahren eine ganz ähnliche Phase wie die Toggenburger: Waren die beiden Teams vor 10 Monaten noch intensiv mit dem Ligaerhalt beschäftigt, so bewegen sich beide mittlerweile in der vorderen Tabellenhälfte. Das hart umkämpfte Hinspiel war geprägt durch intensive Zweikämpfe und wiederholte Führungswechsel, entsprechend stellte sich das Heimteam auf eine enge Partie in der heimischen Grüenau ein. …Weiterlesen

Herren 2.Liga: Doch noch die Contenance gewahrt

Mit der Reprise des Derbys gegen den UHC Wil startete die Heimserie von drei Spielen im Monat Januar in der Grüenauturnhalle in Wattwil. Zwar erreichten die Wiler bis dato lediglich die Hälfte der Punkte von United Toggenburg und waren auch punkto Personal um fast die Hälfte unterlegen, dennoch waren sich die Toggenburger bewusst, dass für das Derby eigene Gesetze gelten und die Gäste zudem über eine Routine auf dem Parkettboden verfügen, welche den Toggenburgern noch fehlt. …Weiterlesen

Herren 2.Liga: Erfolg dank Special Teams

In einer eng umkämpften Partie konnten die Toggenburger ihre Ungeschlagenheit auf fremdem Terrain wahren. Der 6:4-Erfolg über den UHC Elch konnte insbesondere dank der Leistung in den Unter- und Überzahlsituationen erreicht werden, blieben die Spieler von United Toggenburg doch bei vier Ausschlüssen schadlos, während sämtliche drei Überzahlphasen mit jeweils einem Treffer ausgenutzt werden konnten. …Weiterlesen

Herren 3.Liga: Vier Punkte am vierten Advent

Wetzikon – Einmal mehr fand sich ein munteres Trüppchen zusammen, welches Lust darauf verspürte, in tiefstem Zürcher Kernland die Drittliga-Atmosphäre zu geniessen. Defensivbollwerk Meile musste dem Vorweihnachtsstress Tribut zollen und war folglich abwesend, ebenso fehlte Captain auf Lebenszeit Hugi, welcher an einer Schnodernase Stufe 8.5 herumlaborierte. Glücklicherweise folgten mit Michi Bollinger und dem Hummelwälder JB zwei u21-Haudegen dem Hilfsgesuch, so dass doch noch ein kadermässiger Tiefgang gewährleistet werden konnte. Als dann kurz nach Anpfiff auch noch Fipsli Fischer auftauchte, waren die personellen Sorgen endgültig verflogen. …Weiterlesen

Herren 2.Liga: Ein stetes Auf und Ab

Als Abschluss des Unihockey-Jahres 2014 stand für das Team der 2.Liga von United Toggenburg das Heimspiel gegen den UHC Domat-Ems und damit die Eröffnung der Rückrunde an. Beide Teams zeigten von der Startminute ein Duell mit offenem Visier, entsprechend zeigte die Matchuhr nach nicht einmal 5 Spielminuten bereits ein 1:1 an, für die Toggenburger hatte Pargätzi nach Zuspiel von Peter Abderhalden den Torhüter in der nahen hohen Ecke erwischt. …Weiterlesen

Herren 2.Liga: Bittere Niederlage

Im Heimspiel gegen die Red Lions Frauenfeld setzten sich die Toggenburger zwei Ziele: Einerseits sollte die Hinrunde mit drei weiteren Punkten abgeschlossen werden, andererseits sollte aus dem Spiel der Vorwoche gegen den STV Berg die offensive Effizienz beibehalten werden, während die Verteidigungsarbeit verbessert werden musste. Schlussendlich konnten beide Ziele nicht erfüllt werden. …Weiterlesen

Herren 2.Liga: Viel Licht, etwas Schatten

Im vorletzten Spiel der Hinrunde traf United Toggenburg auswärts auf das konterstarke Team des STV Berg. Das für gewöhnlich grosse Kader der Toggenburger gestaltete sich für einmal arg dezimiert: Die u21-Verstärkungen rund um die Liechti-Gebrüder waren in Davos aktiv, Weiss und Eicher mussten aus gesundheitlichen Gründen passen, Simon Keller wurde Opfer der Lizenzbeschränkungen, schliesslich fehlten Resegatti und Egli aus privaten Gründen. Dennoch waren die United-Spieler darauf erpicht, nach der knappen Niederlage im Spitzenkampf wieder auf die Siegesstrasse zurückzukehren. …Weiterlesen

Herren 2.Liga: Sich selbst geschlagen

In der siebten Runde der Saison mussten sich die Spieler von United Toggenburg das erste Mal geschlagen geben. Die 5:6-Heimniederlage gegen Jump Dübendorf war sicherlich nicht unverdient, dennoch müssen sich die Toggenburger den Vorwurf gefallen lassen, sich während über 40 Spielminuten selbst geschlagen zu haben. …Weiterlesen

Junioren E, Saison 2014-15

Junioren E: Zweite Runde der jüngsten

Die E Junioren des United Toggenburgs bestritten letzten Sonntag die zweite Meisterschaftsrunde in Turbenthal. Das Team setzt sich aus den Spielern vom Stützpunkt Wattwil, Bazenheid und Oberuzwil zusammen. Die Kids starteten mit voller Vorfreude ins Turnier und konnten ihr gelerntes den zahlreichen Zuschauern präsentieren. …Weiterlesen

Herren 2.Liga: Auch in der Stadt erfolgreich

Die sechste Spielrunde führte die Spieler von United Toggenburg nach Zürich. Wiederum gelang es den Toggenburgern, die Ungeschlagenheit zu wahren. Mit einer vorzüglichen Leistung im Schlussabschnitt konnte die Partie gegen Innebandy Zürich 11 mit 5:2 Toren gewonnen werden. …Weiterlesen