Zum Inhalt springen

Neuste Resultate

Herren 2. Liga [5:8] Nesslau Sharks
Herren 2. Liga [4:5] UHC R. Grabs-Werdenberg
Junioren D(Gr. 23) [0:5 (ff)] Barracudas Oberthurgau III
U21 D [3:5] Glattal Falcons
Junioren D(Gr. 23) [0 (ff):5] UHC Tägerwilen II
Alle anzeigen

Nächste Spiele

24.10 12:15 U16 B : Chur Unihockey II
24.10 17:00 Herren 2. Liga : UHC Alligator Malans II
30.10 09:00 Waldkirch-St. Gallen I : Junioren D (Gr.25)
30.10 10:50 UHC Wängi I : Junioren C (Gr.17)
30.10 11:45 Junioren D (Gr.25) : Unihockey Rheintal Gators II
Alle anzeigen

Neuste Resultate

Nächste Spiele

Herren 2. Liga [5:8] Nesslau Sharks
Herren 2. Liga [4:5] UHC R. Grabs-Werdenberg
Junioren D(Gr. 23) [0:5 (ff)] Barracudas Oberthurgau III
U21 D [3:5] Glattal Falcons
Junioren D(Gr. 23) [0 (ff):5] UHC Tägerwilen II
Alle anzeigen
24.10 12:15 U16 B : Chur Unihockey II
24.10 17:00 Herren 2. Liga : UHC Alligator Malans II
30.10 09:00 Waldkirch-St. Gallen I : Junioren D (Gr.25)
30.10 10:50 UHC Wängi I : Junioren C (Gr.17)
30.10 11:45 Junioren D (Gr.25) : Unihockey Rheintal Gators II
Alle anzeigen

Herren II: Auferstanden aus Ruinen

Passend zum Tag der Deutschen Einheit darf die DDR-Hymne den symbolischen Titel für die zweite Runde liefern. Nicht ganz unerwarteterweise war die Dosis von zwei Spieltagen innerhalb von 14 Tagen für die H2-Schar doch etwas gar heftig, folglich meldeten sich mehrere Akteure ab: Der Präsident durfte mit der u21 im Derby die Mutter aller Niederlagen beobachten (galt wohl auch für die u21-Spieler), die beiden Polizisten waren auf der Jagd nach Räuber Hotzenplotz, welcher wieder einmal die Kaffeemühle der Grossmutter gestohlen hatte, und Legolas fehlte schlicht aufgrund eines grippalen Infekts. Zusammen mit den Langzeitverletzten Silverstar und Samwise – letzterer war immerhin mit Nachwuchs auf der Tribüne auszumachen – fehlte da schon mehr als ein Block. Zum Glück entschied sich Jüli zu später Stunde, doch am Floorball-Event zu Weinfelden teilzunehmen. Dadurch wurden die zwei Blöcke komplettiert, auch sollte sich diese weise Entscheidung für Herrn Stadler durchaus lohnen.

…Weiterlesen

Herren 2. Liga: Saisonauftakt geglückt

Bazenheid – Nach fast zwölf Monaten seit dem letzten Meisterschaftsspiel startete am Samstagabend die Saison für United Toggenburg mit einem hart erkämpften 6:4-Sieg gegen den gleichen Gegner, gegen welchen man gerade vor dem Meisterschaftsabbruch noch gespielt hatte, Zürich Oberland Pumas.

…Weiterlesen

Herren II: Zündung erfolgreich!

347 lange Tage zogen seit der letzten Spielzeit ins Lande, endlich ging es mit neuem, deutlich angenehmerem COVID-Regime wieder los. Nichts änderte sich an der Location: Erneut durfte der heimische Ifang als Spielstätte der ersten Runde bezogen werden – zu hoffen ist, dass es diesmal nicht beim einzigen Vergnügen in turbulenten Saisonzeiten bleibt.

…Weiterlesen

Covid Regelung an unseren Heimrunden


Wir halten uns an allen Runden an die Zertifikatspflicht die für alle ab 16 Jahren gilt: Spieler, Trainer, Helfer, Zuschauer etc. sind nur mit Covid-Zertifikat zugelassen.
Bitte Covid-Zertifikat und Ausweis an die Runden mitbringen.

(Der Trainingsbetrieb ist von der Regelung nicht betroffen)

Grümpelturnier 2021 – Ausgefallen

Leider fällt auch dieses Jahr das Grümpelturnier aus. 🙁
Wir hoffen das Ihr nächstes Jahr alle wieder dabei seid. Bis dahin, bleibt gesund und eine gute Zeit.

Schiedsrichter gesucht!

Noch ruhen Meisterschaft und Trainingsbetrieb der Aktiven, dennoch laufen natürlich die Planungen für die kommende Spielzeit bereits wieder auf Hochtouren. Nach dem Rücktritt eines Schiedsrichter-Duos sind wir auf der Suche nach neuen oder ehemaligen, motivierten Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern.

Möchtest Du das Abenteuer wagen, Meisterschaftsspiele auf dem Gross- oder Kleinfeld zu leiten und dadurch unseren Verein unterstützen? Weitere Auskünfte und Informationen erteilt gerne Adrian Blatter (schmoke@gmx.net, 079 / 576 42 34).

Spezielle Trainings in speziellen Zeiten

Schwierig sind die Zeiten für Mannschaftssportvereine – insbesondere dann, wenn die Hallen geschlossen, grössere Gruppenansammlungen verboten und die Aussichten auf Wettkämpfe erst in weiter Zukunft angesiedelt sind. Entsprechend unterschiedlich durchlebten die Mannschaften die vergangenen Wochen und Monate der Richtlinienverschärfungen und allmählichen Lockerungen.

…Weiterlesen